Junger Kammer­chor Braun­schweig

Unsere nächsten Konzerte: 16.-18.12.22 in Peine, Braunschweig und Goslar. Mehr Informationen...

Der Chor

Der Junge Kammerchor Braunschweig (JKC) ist ein Ensemble aus ausgewählten Sänger:innen zwischen 20 und 35 Jahren. Die Mitglieder kommen größtenteils ursprünglich aus der Stadt Braunschweig und dessen Umland, mittlerweile sind die Lebenszentren der Mitglieder jedoch deutschlandweit und darüber hinaus verteilt. Das Ensemble hat es sich dennoch zur Aufgabe gemacht, das gemeinsame Chorsingen, trotz der Entfernungen, nicht aufzugeben. So treffen sich die Mitglieder nun etwa drei mal jährlich, um gemeinsam an anspruchsvoller Chorliteratur zu arbeiten und eigene Konzertreihen zu organisieren. Zuletzt sang der JKC unter anderem die „Musikalischen Exequien“ von Heinrich Schütz und zeitgenössische skandinavische Chormusik. In Kooperationen mit dem Ensemble Megaphon aus Hannover wirkte der JKC bei interdisziplinären, interkulturellen Wandelkonzerten mit. Beim Niedersächsischen Chorwettbewerb 2022 wurde dem JKC in der Kategorie „Gemischte Kammerchöre“ ein 1. Preis sowie ein Sonderpreis zuerkannt. Im Jahr 2023 feiert das Ensemble sein 10-jähriges Bestehen.

Der Dirigent

Steffen Kruse studiert derzeit im Master Gesang/Oper in der Klasse von Prof. Dr. Marek Rzepka in Hannover. Er tritt auf den nationalen Konzertbühnen mit renommierten Barockensembles auf, zuletzt u.a. als Evangelist und Arientenor in J. S. Bachs Johannes- und Matthäuspassion sowie bei den Internationalen Händelfestspielen Göttingen in Händels Ariodante.

Auf der Opernbühne war Steffen Kruse an der HMTM Hannover als Basilio und Don Curzio in W.A. Mozarts Le nozze di Figaro, als Michel Lepic in Juliette von Bohuslav Martinů sowie in der Partie des Sesto in G.F. Händels Giulio Cesare zu erleben. Seine Ensemblelaufbahn begann in der Krabbelkantorei der Braunschweiger Domsingschule, später im Landesjugendchor Niedersachsen und im Deutschen Jugendkammerchor. Mit seinem Vokalensemble VOKTETT Hannover ist er Preisträger (inter-)nationaler Wettbewerbe und konzertiert deutschlandweit. Zudem ist er freier Mitarbeiter bei der SCHOLA Heidelberg und dem Swedish Radio Choir in Stockholm. In der Saison 2022/23 gehört er im Rahmen eines einjährigen Praktikums dem SWR Vokalensemble unter Chefdirigent Yuval Weinberg an. Bedeutende künstlerische Impulse erhielt er durch die enge Zusammenarbeit mit Peter Kooij, Gemma Bertagnolli, Sabine Ritterbusch, Mechthild Kerz und Jörg Straube.

Mitsingen im JKC

Interessierte Sängerinnen und Sänger sind jederzeit herzlich willkommen, sich und ihre Stimme vorzustellen! Voraussetzung für die Aufnahme in den JKC sind Chorerfahrung, ein sicherer Umgang mit der eigenen Stimme, eine gute Blattsingfähigkeit und die Bereitschaft zu einer regelmäßigen Projektteilnahme.

Bei Interesse bitte an jkcbraunschweig@gmail.com wenden!

JKC fördern

Als unabhängiger Chor sind wir für unsere Finanzierung neben Teilnehmerbeiträgen und öffentlichen Zuwendungen auch auf private Spenden angewiesen. Wenn Sie Interesse haben, den JKC mit einer einmaligen Spende oder einer Mitgliedschaft in unserem Förderverein zu unterstützen, finden Sie weitere Informationen unter JKC fördern. Vielen Dank!